Weingut & Buschenschank mit Tradition

Seit 1938 ist das Weingut am Kreuzberg im Familienbesitz. Nach anfänglicher landwirtschaftlicher Nutzung wurden in den 1950er-Jahren die ersten Weingärten angelegt und mit dem Buschenschankbetrieb begonnen.

Heute handelt es sich beim Weingut Wechtitsch – vulgo Zuser, um einen der bekanntesten Weinbaubetriebe der Region. Weingut und Buschenschank werden mit viel Engagement und Liebe von Robert und Brigitte geführt. Auch die nächste Generation bringt sich bereits aktiv im Weingut und am Buschenschank ein. Tochter Simone besucht gerade das letzte Jahr der Weinbauschule Silberberg und Sohn Tobias absolviert eine Lehre zum Landmaschinentechniker.

Zum hochwertigen Angebot für Gäste und Kunden zählen Weissweine, Rotweine, Frizzante, Sekt, Schnäpse, Fruchtsirupe, Essig-Variationen und herzhafte Jausen-Variationen mit frischem Bauernbrot.

Robert

Robert ist in erster Linie für die strategische Ausrichtung des Betriebes, der Bearbeitung der Weingärten und für die Vinifizierung verantwortlich. Er produziert Schnäpse, Fruchtsäfte und Essige unter Verwendung von Fruchtmaterial aus eigener Erzeugung. Frische Zirbenzapfen erntet Robert eigenhändig auf der Alm.

Brigitte

Brigitte führt enthusiastisch den Buschenschank am Kreuzberg und zeichnet sich für die geschmackvollen Speisen und herrlichen Mehlspeisen verantwortlich. Sie und ihr Team umsorgen die Gäste mit großem Fachwissen, Freundlichkeit und Engagement.

Simone

Tochter Simone beendet mit dem Schuljahr 20/21 die Ausbildung an der Landes-Weinbauschule-Silberberg und unterstützt Robert bei der Bearbeitung der Weingärten, bei der Ernte und bei der Vinifizierung. Sie unterstützt bei Bedarf auch Brigitte mit viel Engagement im Buschenschank.

Tobias

Sohn Tobias absolviert derzeit eine Lehre als Landmaschinen­techniker und unterstützt Robert in der Bearbeitung der Weingärten. Mit viel Engagement ist er gerne mit dem Weingartentraktor und technischem Gerät in den Weingärten unterwegs.

Servicepersonal

Für unsere Damen im Service – Anna und Cäcilia – hat die persönliche Umsorgung der Buschenschank-Gäste mit viele Liebe und Engagement immer höchste Priorität.  

Ruhe am Findling genießen

Unser „Findling“ trennt unseren Sauvignon Blanc Weingarten vom Muskateller Weingarten. Im Bereich des Steines wird in naher Zukunft ein „privat buchbarer Picknickplatz“ erreichtet.

Der Findling ist ein einzeln liegender, sehr großer Stein, bei uns hat er etwa 80 Tonnen, der während der Eiszeiten durch Gletscher transportiert und an seinem heutigen Standort abgelegt wurde. Der Platz ist von unserem Weingut zu Fuß in wenigen Minuten zu erreichen.